openhab Action: mail (mittels Gmail)

Zweck

Mit der openhab Action: mail  können Sie E-Mails verschicken. Hier zeige ich ihnen Wie man ein Gmail Konto dafür verwenden kann. z.B.:

  • Informiere mich bei Vollmond
  • Schick mir jeden Tag um 6:15 eine E-Mail mit den aktuellen Wetterdaten

Installation

Im Paper UI gehen Sie auf „Extensions“. Klicken Sie auf den Reiter „Actions“ und suchen sie nach „Mail Action“.
Klicken Sie nun einfach auf Install.

Action Konfiguration

Die Mail Action hat ein eigenes Konfigurationsdatei. Durch die Installation der Mail Action wird diese erstellt.

Gmail

Die hier Konfigurierte E-Mail wird als Absende-Adresse verwendet. Deshalb benötigt openhab einen Benutzernamen mit zugehörigem Passwort. Für diese Zwecke habe ich ein eigenes Gmail Konto eingerichtet.

Weiters MÜSSEN sie bie diesem Konto

  • Klicken Sie bei der Gmail Webseite rechts oben auf ihr Bild
  • Wählen Sie „Mein Konto“
  • Wählen Sie nun „Signing in to Goolgle“ bzw. „Sign-in & security“
  • Ziemlich weit unten auf dieser Seite ist ein Schalter „Allow less secure apps“
  • Dieser MUSS auf On gestellt werden. Andernfalls wird die Mail Action nicht funktionieren

Öffnen Sie nun die Konfigurationsdatei mail.cfg im Verzeichnis conf\services und bearbeiten Sie diese wie folgt:

Die Einträge mein-geheimes-passwort sowie zwei mal meine-adresse@gmail.com müssen Sie natürlich mit ihrem eigenen Gmail Informationen ersetzen.

 

Sobald Sie die Konfiguration gespeichert haben steht ihnen der Befehl sendMail in den Rules zur Verfügung.

Testen

Zum testen „Sende alle 10 sec eine Email“ (Sobald sendMail funktioniert sollten Sie die Rule dringend wieder löschen. Alle 10 sec eine „sinnlose“ E-Mail ist nicht dienlich.)

Testen der sendMail Funktion mit Attachments. (ACHTUNG: folgender Test funktioniert zum aktuellen Zeitpunkt nicht per Gmail weil: „This message was blocked because its content presents a potential security issue.“)

 

Beispiele

Rules

Sende E-Mail wenn das System neu startet.

Schreibe einen Kommentar