Dienst: Telegram

Allgemein

Telegram Messenger ist ein kostenloser Instant-Messaging-Dienst (wie SMS, WhatsApp, Facebook Messenger, Google Hangouts) zur Nutzung auf Smartphones, Tablets und PCs. Wenn Sie Telegram mit openhab verbinden können Sie sich selbst Nachrichten zusenden.

Telegram muss verwendet werden, da die vorhin genannten Dienste keine entsprechende Einbindung zu openhab haben.

Der Dienst ist jedoch so nützlich, dass ich jedenfalls empfehle Telegram zu installieren.

Auf der Website von Telegram können Sie sich zum Dienst informieren. Anmelden müssen Sie sich mit der App am Smartphone.

Anmelden

Installieren Sie die App auf ihrem Smartphone (Android, iPhone) und starten sie diese. Bei der Anmeldeprozedur müssen Sie (wie bei WhatsApp) ihre Mobil-Telefonnummer eingeben. Der Rest geht wie von selbst.

Mit openhab verbinden

Die Installation geht ziemlich einfach:

  • Telegram-Bot erstellen
  • Eruieren der Bot Parameter
  • openhab konfigurieren
  • Senden-Kommando in Rules

 

Telegram-Bot erstellen

Starten Sie dazu die Telegram App auf ihrem Smartphone.

Klicken Sie rechts oben auf Suchen und geben Sie ein BotFather und wählen nun den gefundenen Eintrag aus.

Klicken Sie auf „Neu Starten“

und geben Sie nun /newbot ein

Sie können nun den Namen des Bots eingeben. z.B openhab

Als Benutzername können Sie einen beliebigen Namen (mit _bot am Ende) auswählen. z.B. Testopenhab_bot

Die darauffolgende Nachricht vom BotFather beinhaltet den API token. (z.B.: 111111:AAHDGSUIWUKZGOoiuh987jhKJH) Dieser besteht aus einer Zahl, einem Doppelpunkt und einer BuchstabenZahlenfolge.

Eruieren der Bot Parameter

Nun schreiben Sie noch am Smartphone eine kurze Nachricht an ihren Bot.

  • Tippen Sie dazu auf ihrem Smartphone in der Nachricht von BotFather auf den Link (z.B. telegram.me/Testopenhab_bot)
  • In ihrer Telegram App sind Sie nun im Chat mit ihrem Bot.
  • Tippen Sie nun auf „Starten“
  • Tippen Sie nun die Nachricht. z.B. Es funktioniert!

Nehmen Sie nun ihren Computer zur Hand und starten den Webbrowser.

Um die Chat-ID zu erhalten, ergänzen Sie folgende URL durch ihren API – Token:
https://api.telegram.org/bot<API>/getUpdates

und geben Sie diese URL in ihren Webbrowser ein.

z.B.: https://api.telegram.org/bot111111:AAHDGSUIWUKZGOoiuh987jhKJH/getUpdates

Das Ergebnis:

Der wichtige Teil hier ist die id im from-Datensatz. (hier z.B. 1234567) Somit weiß man welche ID man selber hat.

So weit so gut. Nun muss die Information bei openhab eingegeben werden.

openhab konfigurieren

Zunächst müssen Sie die Telegram Action installieren.

Gehen Sie in der Paper UI auf ExtensionsActions und suchen Sie nach der „Telegram Action“.

Klicken Sie auf installieren.

Durch die Installation erscheint im Verzeichnis conf/services die Datei telegram.cfg.

Diese kann nun konfiguriert werden:

Ersetzen Sie in ihrer Konfiguration natürlich die chatId mit ihrer ID und den token mit ihrem API-Token. (Anmerkung: Da die ChatID ihre eigene ist, beliebt diese bei jedem neuen Bot gleich)

Sie können auch mehrere Bots konfigurieren. einfach bei bot= weitere bot-namen wie bot2, bot3 hinzufügen und die entsprechenden Konfigurationen bot2.chatId, bor2.token etc. eintragen.

Nun ist der Telegram Dienst bereit und die Action konfiguriert.

Senden-Komando in Rules

Die Telegram Nachrichten können nun innerhalb der Rules versendet werden. Verwenden Sie einfach den Befehl:

 

Beispielanwendung

Um zu testen ob die Konfiguration funktioniert und für Demonstrationszwecke können Sie folgende Konfiguration an openhab vornehmen:

Items

Für diesen Dienst nicht anwendbar.

Sitemap

Für diesen Dienst nicht anwendbar.

Rules

Um den Telegram – Dienst zu testen fügen Sie einfach folgende Regel ein:

 

2 Gedanken zu “Dienst: Telegram

  1. SUUUUPER Anleitung, vielen Dank! Hat auf Anhieb funktioniert. Wenn nur alle Anleitungen zu OH2 so gut wären.
    Ich schick mir jetzt Tagesberichte meines Hauses auf mein iPhone. Nett wenn man im Urlaub ist.

Schreibe einen Kommentar