Hardware für Home Automation mit openHAB

Was wäre eine Gebäudeautomatisierung wie openHAB wenn sie nicht mit der Welt kommunizieren könnte?

Einer der größten Vorteile von openHAB ist dass es „vendor and technology agnostic“ ist. Dies bedeutet, dass es mit verschiedensten Technologien und Herstellern zusammenarbeiten kann. Dies geschieht mittels Bindings.

 

Kategorien

Ich habe die verschiedenen Hardwarekomponenten in Kategorien eingeteilt um ein klareres Bild zu erhalten. Ebenfalls habe ich die Komponenten, die ich kenne in die Kategorien eingearbeitet.

Zunächst unterscheide ich zwischen Zentralen und Sensoren/Aktoren. Eigentlich ist ja openHAB die Zentrale aber man benötigt natürlich z.B. einen Z-Wave Stick um mit Z-Wave Sensoren und Aktoren zu kommunizieren.

Zentralen

WLAN / WiFi Z-Wave Zigbee IR 433 MHz Bt LE Proprietär
MAX! Cube LAN Gateway
hab ich nicht getestet
 X
Samsung SmartThings Hub
hab ich nicht getestet
X
Zipato Zipabox Home Automation Controller (ZBZWUSV1)
hab ich nicht getestet
X X
Wink Connected Home Hub
hab ich nicht getestet
X X X X X
Z-Wave ZME_UZB1 Me USB Stick X
Aeon Labs Aeotec Z-Wave Z-Stick
hab ich nicht getestet
 X
Orvibo Allone  X  X  X
Range Extender Aeon Labs RangeExtender Z-Wave
 X

Sensoren

Für die verschiedenen Protokolle gibt es diverse Sensoren:

Fensterkontakt D-Link DCH-Z110, Schließ-/Öffnungssensor
Bewegungssensor (PIR) D-Link DCH-Z120, Bewegungsmelder
Rauchwarnmelder
Überflutungssensor
Temperatur Sensor
Zwischensteckdose mit Strommessung

(supporting on/off and power measurements)

 Greenwave PowerNode Funksteckdose mit Strommesssensor (GWRENS310-F)

Aktoren

Für die verschiedenen Protokolle gibt es diverse Aktoren:

Fernbedienung
Taster
Schalter
Relais  Z-Wave Philio Relais 2 Schalter (von Philip Tech)

  • PAN06 Schalter für 2X1.5KW
  • PAN04 Schalter für 2X1.5KW mit Strommessung

Sonoff – WiFi Wireless Smart Switch Module (mit bzw. ohne temperatur / Feuchtigkeitssensor)

  • günstig, aber bis Dato nur von Übersee beziehbar
Türschloß Zylinder
 
Leuchten
Zwischensteckdose

(Smart Power Socket / Wall Plug)

  Greenwave PowerNode Funksteckdose mit Strommesssensor (GWRENS310-F)

Heizungssteuerung

Eine Spezialform ist die Heizungssteuerung. Die aktuelle Raumtemperatur (Temperatursensor, Wandthermostat, Heizungsthermostat) sowie die Steuerung der Heizung (Heizungsthermostat) hängt durch einen Regelkreis zusammen.

Dieser Regelkreis kann nicht als Rule implementiert werden (wenn < 22 Grad dann Heizung ein. wenn > 22 Grad dann Heizung aus) weil dies zu einem ständigen zu heiß und zu kalt und somit zur Energieverschwendung führen würde. Somit empfehle ich hier eine Zentrale gemeinsam mit den dazugehörigen Komponenten:

  • Temperatursensor
  • Heizungsthermostat
  • Fensterkontakt Sensor

 

Das habe ich im Einsatz

Ich habe folgende Systeme für openHAB im Einsatz:

Server

  • Laptop mit Windows 10
  • Raspberry Pi mit neuestem Raspbian
  • Synology NAS (DS213+) mit DSM 6.

Geräte mit LAN/WLAN Anschluß

  • LG Fernseher mit Internet Anschluss
  • VU+Solo2 (Enigma 2 basierter TV-Receiver ähnlich der Dreambox)
  • LibreELEC (auf Raspberry Pi 3)
  • Withings Waage (noch nicht eingebunden)

Z-Wave

 

Schreibe einen Kommentar