Installation II: openHAB Grundkonfiguration

Addons konfigurieren

In der Datei addons.cfg im Verzeichnis conf/services/ sind die Addons konfiguriert. Zwar kann man diese auch über die Paper UI konfigurieren, jedoch geht diese Konfiguration bei jeder Neuinstallation verloren.

Im addons.cfg werden nun folgende Informationen eingegeben:

Sie können natürlich noch weitere Einträge machen (z.B. xbmc, lgtv). Je nachdem welche Things Sie bei ihrer openHAB Installation anschließen wollen.

Eigene Sitemap erstellen

Erstellen Sie nun folgende Dateien in den dazugehörigen Verzeichnissen:

Datei standard.items im Verzeichnis conf/items:

Datei standard.rules im Verzeichnis conf/rules:

Datei standard.sitemap im Verzeichnis conf/sitemaps:

Datei standard.things im Verzeichnis conf/things:

Erster Start

Nach der Konfiguration kann der erste Start relativ lange dauern. Vor allem wenn Sie einen leistungsschwachen Raspberry Pi verwenden. Die Installation der diversen bindings benötigen einiges an Ressourcen!

Loggen Sie sich nun mit ihrem Webbrowser auf openHAB ein:

Alternativ geben Sie anstatt localhost die korrekte IP Adresse ihres openHAB Servers ein.

Entsprechend ihrer Sitemap werden Sie mit der Basic UI nur das Datum sehen.

 

Schreibe einen Kommentar