So finden Sie neue Geräte in Ihrem Netzwerk

In einem Heimnetz aber auch Firmennetz sammeln sich eine große Anzahl von verschiedensten Geräten an. Die PCs, Laptops, Smartphones, der internetfähige Fernseher, ein Mediaplayer, ein NAS-Netzwerkspeicher oder Datenserver und andere über Kabel oder WLAN angeschlossene Geräte ergeben eine oft unüberschaubare Anzahl von vergebenen IP Adressen in ihrem Netzwerk. Das IoT (Internet of Things) befindet sich paraktisch auch bei ihnen als HoT (Homenet of Things).

Haben Sie einen neuen PC für ein Kind (den Sie beschränken wollen) einen WLAN Router, einen konfigurierbvaren Switch oder ein neues Handy in hirem Netzwerk wird es zur Geduldfrage, bis Sie das Gerät mit den gewünschten Daten im Netzwerk finden.

Je nach Geschmack und technischem Know-How Stand gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Per Linux (im LAN oder WLAN)

Mittels Befehl arp-scan können Sie das Netzwerk nach Paketen des Address Resolution Protocol untersuchen. Somit wissen Sie genau, welches Gerät, welche Adresse zugewiesen bekommen hat. Der Befehl ist für praktisch alle Linux Distributionen und Varianten vorhanden und kann – falls nicht schon installiert – einfach per packet manager dazu installiert werden (z.b. sudo apt-get install arp-scan).

Durch einfache Eingabe:

oder

untersuchen Sie das gesamte Netz in Windeseile.

mittels Befehl ifconfig kennen Sie die Namen aller ihrer angeschlossenen Devices.

Per Windows PC (im LAN oder WLAN)

Angry IP Scanner

Mit dem gratis und OpenSource tool Angry IP Scanner können Sie auf rasche und einfache Art alle IP Adressen in ihrem Netzwerk finden. Er zeigt beim Scannen auch die zugehörigen hostnamen an

VT:

  • schnell
  • hostnamen
  • OpenSource
  • Gratis

NT:

  • Keine Ports

Advanced Port Scanner

Mit dem kostenlosen Tool Advanced Port Scanner können Sie alle ihr Netz sehr umfangreich scannen.

VT:

  • IP Adressen UND Ports
  • Hostnamen
  • Hersteller
  • Kostenlos

NT:

  • etwas langsamer als Angry IP Scanner

 

Per Handy (nur im WLAN)

Installieren Sie die App fing für Andriod oder fing für ihr iPhone und scannen Sie ihr WLAN Netzwerk.

 

 

Schreibe einen Kommentar